Riesenfrühstücksangebot im rustikalen Ysenegger

Bewertungen_5 SternePersönliche Gesamtnote:

Ysenegger Außenbereich (© eggerlokale)

Ysenegger Eingang (© eggerlokale)

Das Ysenegger in Neuhausen kommt mit fast klassischem Wirtshausambiente daher, was der gemeine Münchner und der, der es werden will, ja generell zu schätzen weiß. 🙂 Das Lokal gehört auch bereits zu den älteren und recht beliebten Lokalitäten in der Ecke Rotkreuzplatz. Was mir allerdings neu war ist, dass es zu einer Kette gehört – den „egger Kneipenrestaurants“. Dazu gehört u.a. auch der „Alte Simpl“ in Schwabing (den ich unter den empfohlenen Lokalen für „abends“ mit aufgelistet habe) und noch einige weitere.

Milchkaffee im Ysenegger (© SzeneMuc)

Milchkaffee im Ysenegger (© SzeneMuc)

Wie dem auch sei, mir war das Lokal neu und aufgrund eines nicht allzu schlechten Rufs in Bezug auf Auswahl und Qualität der Speisen stand es weiter oben auf meiner „bucket list“.
Wir waren an einem sonnigen Samstag-Mittag da (Frühstück täglich von 9-16 Uhr) und ergatterten gottseidank einen schönen Tisch im kleinen Vorgarten, der dank mächtiger Bäume, der ruhigen Seitenstraße, in der das Ysenegger liegt, und ausreichend großen Tischen ein perfektes Ambiente für ein gemütliches Frühstück bietet.

Fitnessfrühstück im Ysenegger (©  SzeneMuc)

Fitnessfrühstück im Ysenegger (© SzeneMuc)

Die Bedienung hatte alle Hände voll zu tun, da eine Person für den Außenbereich komplett allein zuständig war. Wir mussten also teilweise etwas warten. Allerdings kann man kaum freundlicher und aufmerksamer sein als das nette Mädel, was uns an diesem Tag bedient hat. Da sieht man doch gern über eventuelle Wartenzeiten hinweg – man erwartet in den beliebten Locations in München ja schon nichts anderes mehr. 🙂

Neben den klassischen Frühstückstellern, kann man sich natürlich auch sein persönliches Frühstücksglück selbst zusammenstellen (siehe Speisekarte) oder gleich zu den guten alten Weißwürsten mit Brezn greifen. 🙂

Frühstück "Tiffany" für 1 P. im Ysenegger (©  SzeneMuc)

Frühstück „Tiffany“ für 1 P. im Ysenegger (© SzeneMuc)

Aus Faulheit auf eine eigene Zusammenstellung wählten wir jeweils einen der bereits fertig konfektionierten Frühstücksteller: es gab das „Fitnessfrühstück“ (8,20 EUR) und das „Tiffany“ (8,90 EUR). Jeweils unter 10 EUR und völlig sättigend und lecker. Dazu gab es natürlich noch eine große Portion gemischtes, frisches Brot – was auf den Bildern nicht zu sehen ist. Extrawünsche sind gar kein Thema, gern darf man den Parmaschinken durch Salami oder die Rühreier mit Pesto durch Spiegeleier mit Schinken ersetzen, um das eigentlich schon großartige Frühstücksensemble noch perfekter zu machen. 🙂 Darüber hinaus ist alles frisch und lecker gewesen, wir wollten am liebsten gar nichts auf den Tellern lassen (war aber doch ein wenig groß die Portion). Der O-Saft dazu war bereits im Preis enthalten.

Alles in allem eine sehr runde Sache. Für Münchner Verhältnisse sehr gute Portionen und ein Preis, der unserer Meinung nach gerechtfertigt und bezahlbar ist.

Eine wirkliche Empfehlung, nicht nur für’s Wochenende.

Ysenegger
Frühstückskarte
Ysenburgstr. 3
80634 München
Tel.: 162 791
www.ysenegger.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s