Stylish aber günstig: Frühstück im „angelo“ Designhotel

Noch sind lange nicht alle Cafés und Bars frühstückstechnisch durchprobiert – und werden es auch aufgrund regelmäßiger Neueröffnungen sicherlich nie – dennoch will ich an dieser Stelle die zahlreichen, teilweise echten Geheimtipps, der Hotellerie-Szene nicht vergessen. Nachdem ich kürzlich einen Frühstücksgutschein von MyDays bekommen habe, der mir für 29 EUR (gilt für 2 Personen) ein Frühstücksbuffet im „angelo“ Designhotel im Münchner Osten versprach, war ich skeptisch. Ein Buffet bzw. Brunch für 2 Personen zu dem Preis – da kann ja nicht viel dran sein. Aber weit gefehlt.

Frühstücksbuffet im "angelo" Hotel(© szenemuc)

Frühstücksbuffet im „angelo“ Hotel (© szenemuc)

Also eigentlich vermisst man frühstückstechnisch nichts. Das Essen war qualitativ völlig ok, allerdings doch teilweise zu kalt. Vielleicht lag es daran, dass wir erst gegen halb 11 aufschlugen (das Buffet schließt laut Plan gegen 11 Uhr bereits), aber die Pancakes und Rühreier waren nur noch lauwarm – und bis man mit dem Teller am Tisch war, leider schon kalt.

Der Käse lag auch schon eine Weile, an einigen Stellen prangte das übliche Trockensymbol als pappiger Käserand, was auf keine Superfrische schließen lässt. Wenn man ein paar Stunden früher zum Frühstück aufschlägt – was für den gewöhnlichen Hotelgast auch eher üblich ist – wird Selbiges sicher auch weniger gealtert daliegen, allerdings sehe ich keinen Grund, zwischendrin die „erledigten“ Zutaten einfach mal auszutauschen durch frische Ware bzw. wenigstens die weniger appetitlichen Zutaten diskret zu entfernen. Das darf gerade in einem „Design“-Hotel doch eher nicht passieren. Im Übrigen hatte ich, nachdem ich mich am Stapel der frischgewaschenen Teller bedient hatte, eine fette Schicht „ich-will-es-nicht-wissen“ – roch nach Merrettich – an der Hand. Bisschen eklig… aber hoffentlich ein dummer Zufall…

Frühstücksbuffet im "angelo" Hotel(© szenemuc)

Frühstücksbuffet im „angelo“ Hotel(© szenemuc)

Der Service war sehr bemüht und freundlich. Tee gibt es in zig Varianten und die Kännchen stehen bereit, um sich Selbigen gleich selbst zuzubereiten. Der Kaffee wird vom Service frisch an den Tisch gebracht, was ich persönlich eigentlich für einen Standard-Hotel-Service halte (es aber leider nicht ist), da der Kaffee absolut frisch sein sollte.Der Frühstücksbereich war an sich war an diesem Samstagvormittag recht verlassen. Lag sicher auch daran, dass wir etwas spät dran waren. Das fand‘ ich sehr schade. Ich mag einfach nicht allein auf weiter Flur vor mich hin frühstücken, nix zum Gucken zu haben und nur noch auf die durch den Raum wehenden Heuballen zu warten… Also gilt es auch hier, für ein Frühstück im Hotel lieber zeitiger zu erscheinen, um nicht nur mehr Frische auf dem Teller sondern auch mehr Leben um sich herum zu haben.

Frühstücksraum im "angelo" Hotel(© szenemuc)

Frühstücksraum im „angelo“ Hotel(© szenemuc)

Fazit: Frühstück günstig und sehr umfangreich; sicher frischer, wenn man rechtzeitig zur ersten Mahlzeit des Tages aufschlägt :); Service superfreundlich und sehr aufmerksam; Location eher trist, aber stylish… Mal etwas Anderes und eher etwas für die Frühaufsteher 😉

angelo Hotel Leuchtenbergring
Leuchtenbergring 20
81677 München
Tel.: +49 89 189 0 86 0
E-Mail: info@angelo-munich.com

Geschenkgutschein bei MyDays (mit weiteren Erfahrungsberichten)

Frühstücksbuffet im "angelo" Hotel(© szenemuc)

Frühstücksbuffet im „angelo“ Hotel(© szenemuc)

Frühstücksbuffet im "angelo" Hotel(© szenemuc)

Frühstücksbuffet im „angelo“ Hotel(© szenemuc)

Frühstücksbuffet im "angelo" Hotel(© szenemuc)

Frühstücksbuffet im „angelo“ Hotel(© szenemuc)

Frühstücksbuffet im "angelo" Hotel(© szenemuc)

Frühstücksbuffet im „angelo“ Hotel(© szenemuc)

Lobby im "angelo" Hotel(© szenemuc)

Lobby im „angelo“ Hotel(© szenemuc)

Lobby im "angelo" Hotel(© szenemuc)

Lobby im „angelo“ Hotel(© szenemuc)

Außenansicht vom "angelo" Hotel(© szenemuc)

Außenansicht vom „angelo“ Hotel(© szenemuc)

Lobby im "angelo" Hotel(© szenemuc)

Lobby im „angelo“ Hotel(© szenemuc)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s